BITUMENBAHNEN

Polymerbitumen- und Bitumenbahnen (Dachdichtungsbahnen, Schweißbahnen) werden als Dachabdichtung oder Bauwerksabdichtung (Abdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser) eingesetzt. Bitumenbahnen bestehen aus einer Trägereinlage aus Polyester, Glasvlies, Glasgewebe oder Rohfilzpappe, die beidseitig mit Bitumenschichten versehen ist. Das Bitumen kann entweder mit SBS (Styrol-Butadien-Styrol) modifiziert (Polymerbitumenbahnen) oder oxidiert werden. Je nach Einsatzgebiet sind die Bitumenbahnen von beiden Seiten unterschiedlich beschichtet.
Alle Bitumenbahnen von TECHNONICOL sind nach DIN EN 13707 „Abdichtungsbahnen - Bitumenbahnen mit Trägereinlage für Dachabdichtungen“ und DIN EN 13969 - „Abdichtungsbahnen - Bitumenbahnen für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser“ hergestellt.